Ausschreibung Liederwettbewerb 2018

Der neue Slogan lautet: „Alles im Blick

Der Plakatwettbewerb Hamburger Polizeiverkehrslehrer e. V. vergibt rund 2000 Euro an die Preisträger. Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde.

Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen am 31. Liederwettbewerb können Schülerinnen und Schüler aus allen Hamburger Schulen. Ebenso Schulkinder in Musikschulen, Kitas, Chören usw. Zugelassen sind Solisten, Klassen und Chöre.

Was muss ich beachten?

  • Text und Melodie mit größtmöglichem Anteil der Kinder
  • Der Slogan „Alles im Blick“ muss ein Teil des Textes sein
  • Liedlänge nicht über drei Minuten
  • Lied auf Tonträger CD/DVD (jeweils ein Lied – die Qualität der Aufnahme wird nicht bewertet)
  • Keine Film- oder Videoformate
  • Text in deutscher Sprache
  • Text muss in schriftlicher Form beigelegt sein

Wann und wo kann ich die Beiträge abgeben?

Bitte senden Sie die Beiträge bis zum 6. April 2018 an:
Polizei Hamburg/Verkehrsdirektion 6
Stresemannstraße 341
22761 Hamburg

Die Arbeiten können auch an jedem Polizeikommissariat oder bei einem Polizeiverkehrslehrer abgegeben werden.

Die teilnehmenden Gruppen (max. zehn) werden im Miralles Saal der Staatlichen Jugendmusikschule auftreten. Während dieser Veranstaltung werden die Preisträger von einer Jury ausgewählt.

Termin ist voraussichtlich der 18. Mai 2018.

Technik-Proben ab 9 Uhr – Veranstaltung ab 11 Uhr.

Eine Teilnahme am Wettbewerb ist nicht an die Mitwirkung an dieser Veranstaltung gebunden.

Flyer der Ausschreibung: Web_Ausschreibung_Lied_2018

Teilnehmervordruck Liederwettbewerb
Legen Sie bitte das ausgefüllte Datenblatt zu der Tonaufnahme.